Spiele Tipps

Zwei Spiele-Tipps von Claudia Beneschek-Drenowatz und ihren beiden Kindern:

 

 

1) Maulwurf Würfel Puzzle

 

Wer puzzelt mit Würfelglück als Erster sein Lieblingsbild vom Maulwurf zusammen?

2) „Die Kinder von Catan“

 

 

ist ein einfaches Bauspiel, bei dem alle Mitspieler jederzeit ins Spielgeschehen eingebunden sind. Die 34 hochwertigen Holzteile eignen sich nicht nur für das Spiel nach Regeln sondern auch für das freie Spiel.

Maria Gruber und ihre beiden Mädels empfehlen folgendes Spiel:

 Looping Louie

Da lachen ja die Hühner!

 

In dem Kinderspielklassiker Looping Louie fliegt der Bruchpilot Louie mit seinem batteriebetriebenen Flugzeug über die dreidimensionale Spiellandschaft.

Jeder der bis zu vier Spieler hat einen eigenen Hühnerstall, auf dessen Dach die Flattertiere in Form von Spielchips in einer Reihe sitzen.

Vor dem Hof eines jeden Spielers ist eine Wippe angebracht, mit deren Hilfe die Hühner-Hüter den bedrohlich kreisenden Flieger abwehren und umlenken können.

Bibliothekarin Carmen Gundendorfer berichtet:

 

„Wir kommen zwar momentan nicht viel zum Spielen, aber wenn Zeit ist greifen wir immer wieder gerne zu

 

"DOG".

 

Dieses Spiel ist ähnlich wie „Mensch ärgere dich nicht“, allerdings hat man statt Würfeln Karten, um das Ziel zu erreichen. Und da gibt es so manche Überraschung .... Nett finde ich an diesem Spiel auch, dass man nicht alleine spielt sondern zu zweit. Gewinnen kann man nur als Team. Das Spiel ist schnell erklärt und sorgt immer wieder für unterhaltsame Stunden.“

 

Hugo - das Schlossgespenst

 

Die Gäste im Schloss amüsieren sich königlich. Als jedoch die Turmuhr 12 Mal schlägt, öffnet sich knarrend die Kellertür und Hugo - das Schlossgespenst erscheint. Sofort verbreitet sich helle Aufregung unter den Gästen. Jeder versucht sich vor Hugo in einem der vielen Schlosszimmer in Sicherheit zu bringen. Doch auch dort sind die Gäste nicht das ganze Spiel über sicher. Wen Hugo fängt, wird in den Keller verbannt und erhält Gruselpunkte. Wer wird am Ende des mitternächtlichen Abenteuers die wenigsten Gruselpunkte besitzen?

Ab 7 Jahren

ab 2-8 Spieler

30 Minuten

Schatz Rabatz

Holzkistenspiel

 

Wer Käpt'n Raffzahn die meisten Schätze überreichen und dadurch sein Piratenschiff als Erster "zusammenpuzzeln" konnte, gewinnt das Spiel!

Diese Spezielle Holzlinie überzeugt vor allem mit kindgerechten Themen, großen, schönen Holzfiguren, attraktiven Illustrationen, stabilen Karten und großen Spielplänen. Alle Spiele werden nachhaltig in Deutschland produziert, mit Farben und Lacken auf Wasserbasis veredelt und auf kurzen Wegen transportiert.

Ab 5 Jahren

ab 2-4 Spieler

Doktor Bibber - Disney`s die Eiskönigin

 

Lachen auf Rezept: Der lustige Spieleklassiker mit Olaf dem Schneemann aus dem bekannten Film. Das lustige Spiel dreht sich ganz um Annas Geburtstag, für den sich Elsa und Kristoff kräftig ins Zeug legen, damit dieser Tag unvergesslich wird. Dochl Elsas eisige Kräfte kommen ihnen dabei immer wieder in die Quere. Das klassische Dr. Bibber mit den Charakteren aus Disney`s Die Eiskönigin - Party Fieber. Zies ist es, wieder Harmonie auf Annas Party zu bringen.

 

Ab 6 Jahren

ab 1 Spieler

15 Minuten

Spinderella

 

Alles Gute kommt von oben …

"Spinderella" lässt sich von ihren beiden Spinnenbrüdern abseilen. Hoch über dem Boden schwingend, wirbelt sie den Marathon der Waldameisen kunterbunt durcheinander.

'Schnapp' – im ganzen Wald ist es zu hören, wenn das aufgeweckte Spinnenmädchen wieder einen der kleinen Kraftprotze dorthin bugsiert, wo er gestartet ist. Aber auch die Ameisen sind nicht dumm. Sie nutzen ein ausgehöhltes Rindenstück als Schutzschild. Während die Spieler sich gegenseitig darin übertreffen, die Ameisen der Mitspieler einzufangen, wetteifern sie gleichzeitig darum, die eigenen Krabbler ins Ziel zu bringen.

"Spinderella" bietet verspielten Jungspinnern und drahtigen Ameisen ein kribbelndes räumliches Spielerlebnis, bei dem die Nervenfasern am seidenen Faden hängen.

Ab 6 Jahren

2-4 Spieler

20 Minuten

Kakerla Loop

 

"Achtung – ich höre sie schon: Die Kakerlake krabbelt heran. Und schon stößt sie einen Käfer (Spielfigur) nach dem anderen aus dem Weg. Jetzt heißt es: Nerven bewahren. Die anderen Käfer zittern. Hoffentlich werden sie nicht erwischt! Aber so fix die Kakerlake erschienen ist, trippelt sie auch davon und verschwindet im Looping-Lüftungsschacht. Der leitet sie unter das Spielfeld. Und die Käfer? Wer Glück hatte, würfelt sich weiter zum Ziel. Aber keiner weiß: Wann taucht die Kakerlake wieder auf? Und wessen Käfer-Spielfigur wird sie dann wegschubsen? Sobald die Kakerlake wieder aus dem Looping kommt und den Hinterhof-Spielplan betritt, heißt es STOP & FREEZE für die Käfer! Bis die Kakerlake wieder verschwindet. Alle Spieler brauchen Würfelglück und Nerven wie Drahtseile, um ihre Käfer als Erste ins Ziel zu bringen!

Das Spiel Kakerlaloop ist der Nachfolger des Ravensburger Topspiels Kakerlakak, dem Gewinner des Titels „Deutscher Kinderspielepreis 2013“."

Ab 5-99 Jahren

2-4 Spieler

10-15 Minuten