Aktuelle Neuzugänge

ROMANE

Dazwischen: Ich

Julya Rabinowich

Hanser Verlag

 

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2017 - Altersempfehlung ab 13 Jahre - aber durchaus auch für Erwachsene lesenswert!

 

Ein Flüchtlingsmädchen zwischen Tradition und Aufbruch, zwischen Familie und neuen Freundschaften – Julya Rabinowichs bewegendes Jugendbuchdebüt.

 

Das Los der 15-jährigen Madina teilen viele Flüchtlingskinder: Siealle sind Brückenbauer zwischen ihren Familien und dem neuen Leben inder westlichen Welt. Nach einer beschwerlichen Flucht vor dem Krieg inihrer Heimat ist Madina endlich angekommen, in einem Land, dasSicherheit verspricht. Doch nicht allen in ihrer Familie fällt esleicht, Fuß zu fassen. Und so ist es an Madina, Mittlerin zu seinzwischen ihrer Familie im Flüchtlingsheim und dem unbekannten Lebenaußerhalb. Sie nimmt das Schicksal ihrer Familie in die Hand und findetin Laura eine Freundin, die für sie in der Fremde Heimat bedeutet. Einebewegende Geschichte über Freundschaft, Migration und dasErwachsenwerden in Zeiten von Krieg und Verfolgung – authentisch erzählt.

20.04.2017

Krötenliebe

Julya Rabinowich

Deuticke Verlag

 

Julya Rabinowich über die Verstrickungen und Sehnsüchte dreier Grenzgänger: Alma Mahler, Oskar Kokoschka und Paul Kammerer Alma Mahler, die "femme fatale", die den Verlust ihres Vaters mit einer unüberschaubaren Zahl von Liebhabern aufzuwiegen versucht, Paul Kammerer, der umstrittene Vater der Epigenetik, der das Geheimnis um seine Kröten-Experimente mit ins Grab nimmt, und Oskar Kokoschka, das "enfant terrible" der Wiener Kunst im frühen 20. Jahrhundert, der seinem Liebeskummer mit mehr als unzulänglichen Mitteln beizukommen versucht: die Protagonisten eines skurrilen Ringelspieles. Julya Rabinowich geht der Sehnsucht nach, in der diese drei miteinander verbunden sind. Ein faszinierender Remix historischer Skandale und Begebenheiten zwischen Venedig, Dresden und Wien im Österreich der Jahrhundertwende.

20.04.2017

Das Mädchen an der Grenze

Thomas Sautner

Picus Verlag

 

Malina, die mit ihrer Familie in einem alten Zollhaus an der Grenze lebt, nimmt das Leben wahr, wie niemand sonst es zu erkennen vermag – und wird deshalb für verrückt gehalten. Sie kippt in eine Welt, in der die gängigen Wahrheiten keinen Halt mehr bieten. Ist das Leben nur ein Traum, eine Illusion? Oder im Gegenteil: mehr, als wir je zu denken wagten?

Thomas Sautners Roman öffnet den Blick auf ein Leben, wie es zuvor nicht gedacht wurde. Was ist Wahrheit? Wohin führt Verstand? Und wie weit reicht Liebe? Ein Roman wie ein Leben ohne Sicherheitsnetz: hochriskant, schwindel­erregend und betörend schön.

20.04.2017

Suleika öffnet die Augen

Jachina Gusel

aufbau Verlag

 

„Dieser Roman trifft mitten ins Herz.“ Ljudmila Ulitzkaja.

Suleika ist eine tatarische Bäuerin. Eingeschüchtert und rechtlos lebt die Mutter von vier im Säuglingsalter gestorbenen Kindern auf dem Hof ihres viel älteren Mannes. Ihr Weg zu sich selbst führt durch die Hölle, das Sibirien der von Stalin Ausgesiedelten. Ein anrührendes und meisterhaftes Debüt, das in 21 Sprachen übersetzt ist.

Vielfach preisgekrönt, u.a. als Großes Buch 2015 und mit dem Jasnaja Poljana-Preis 2015.

„Für mich bleibt es ein Rätsel, wie es einer so jungen Autorin gelungen ist, ein so eindringliches Werk zu schaffen.“ Ljudmila Ulitzkaja.

20.04.2017

Der Mann, der Luft zum Frühstück aß

Radek Knapp

Deuticke Verlag

 

Das neue Buch von Radek Knapp, der „immer noch mit diesemfassungslosen Blick eines Heranwachsenden auf die Welt sieht“ ElkeHeidenreich In seinem einzigartigen Stil erzählt Radek Knapp von derunfreiwilligen Emigration des zwölfjährigen Walerian von Polen nachWien. Seine Schulkarriere ist kurz und endet mit seinem Hinauswurf. Alsihn seine Mutter ebenfalls auf die Straße setzt, kostet er in seinerneuen Bleibe das Gefühl der Freiheit aus – und die Bekanntschaft mitSchimmelpilz. Er schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch und dringt inimmer tiefere Schichten des Wiener Lebens vor. Dort stößt er auf wenigSympathie für Menschen von jenseits der Grenze und lernt einiges überdie Grenzen des guten Geschmacks und der Legalität. Irgendwann verstehter, dass „zuhause“ überall sein kann – wenn es ihm gelingt, seinen eigenen Weg zu finden.

20.04.2017 

Trümmerkind

Mechthild Borrmann

Drömer Verlag

 

In ihrem neuen Roman "Trümmerkind" beschreibt die mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnete Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann das Leben eines Findelkinds im vom Krieg zerstörten Hamburg von 1946 / 1947. Spannung und historisches Zeitgeschehen miteinander zu verknüpfen, versteht Borrmann, die auch für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis nominiert war, wie keine andere deutsche Autorin. Dies stellt sie mit ihren Bestsellern "Wer das Schweigen bricht", "Der Geiger", "Die andere Hälfte der Hoffnung" und ihrem neuen Roman "Trümmerkind" , mit dem sie monatelang unter den Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste stand, eindrucksvoll unter Beweis.
Der kleinen Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel - das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote – und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte sind nicht auffindbar. Und so wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist …

20.04.2017

Schlafen werden wir später

Bánk Zsuzsa

S. Fischer Verlag

 

»Wir sehen in die Köpfe, wir sehen in die Herzen. […] Man will teilhaben, mitleiden, mitlachen, […] so poetisch und lebensklug sein wie die beiden Heldinnen.«
Neue Presse
Was fangen wir noch an mit diesem Leben, jetzt, nachdem wir die halbe Strecke schon gegangen sind?
Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt, die Lehrerin Johanna lebt allein in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Eine lange Freundschaft verbindet sie, in E-Mails von großer Tiefe, Offenheit und Emotionalität halten sie engen Kontakt. Was ist gewesen in ihrem Leben – und was wird noch kommen?
Zuszsa Bánks neuer Roman ist eine Feier der Freundschaft und des Lebens.

20.04.2017

 

Tiere für Fortgeschrittene

Eva Menasse

Kiepenheuer&Witsch

 

Wer die Welt so anlächelte, musste eine Schraube locker haben. Oder ein Schutzblech zu wenig über der Seele.«Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Haie, die künstlich beatmet werden, Enten, die noch im Schlaf nach Fressfeinden Ausschau halten, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen geht von einer kuriosen Tiermeldung aus und widmet sich doch ganz der Gattung Mensch. Wie in ihrem ersten, hochgelobten Erzählungsband »Lässliche Todsünden« studiert sie ihre Objekte mit einem liebevollen und unerbittlichen Forscherinnenblick.Ein alter Despot, der sich gegen jede Veränderung wehrt, kann nicht verhindern, dass die Demenz seiner Frau auch die eigene Vergangenheit löscht. Einer engagierten Mutter, die ein muslimisches Kind gegen Anfeindungen in Schutz nimmt, verschwimmen schließlich selbst die Grenzen zwischen Gut und Böse, Richtig und Falsch. Eine Frau realisiert, wie sehr das Schicksal ihres Vaters sie geprägt hat, in ihren Marotten ebenso wie in ihren tiefsten Ängsten. Und eine Gruppe handverlesener Künstler und Wissenschaftler probt in südländischer Gluthitze eine groteske Revolution.Jahrelang hat Eva Menasse Tiermeldungen gesammelt, die ihr, wie umgekehrte Fabeln, etwas über menschliche Verhaltensweisen zu verraten schienen. Wer daran Vergnügen hat, kann teilhaben am Gestaltungsprinzip ihrer Erzählungen, indem er Mustern und Motiven nachspürt. Alle anderen Leser werden sich, wie bei Menasses bisherigen Büchern, von ihrem erzählerischen Talent mitreißen lassen, einer Mischung aus pointiertem Witz, Geheimnis und melancholischem Ernst.

20.04.2017

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruis Zafón

S. Fischer Verlag

 

Spanien in den bleiernen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter größter Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie ›Das Labyrinth der Lichter‹, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt.

20.04.2017

Was im Leben am meisten zählt

Anna Quindlen

Penguin Verlag

 

Rebecca Winter steht an einem Wendepunkt: Von ihrem Mann ist siegeschieden, für ihren erwachsenen Sohn nicht mehr unentbehrlich, und alsKünstlerin hat sie längst ihren Zenit überschritten. Jahrelang lebtedie berühmte Fotografin sorglos von den üppigen Einkünften einesSchnappschusses. Aber nun ist der Geldstrom versiegt. Notgedrungenbeschließt sie, ihr New Yorker Apartment zu vermieten und für ein Jahrin ein kleines Haus fernab der Stadt zu ziehen. Der unfreiwilligeLandaufenthalt ist kein Spaziergang im Central Park – und doch bescherter Rebecca eine unverhoffte Liebe, neue Inspiration und den Mut,unbekannte Wege zu beschreiten ...In »Ein Jahr auf dem Land«zeigt sich Anna Quindlen auf der Höhe ihrer Kunst. Schon ihre früherenRomane überzeugten durch Wärme und Intellekt, doch dieser – so die NewYork Times – »glänzt darüber hinaus noch mit Humor und Prägnanz«. Einklug unterhaltender Roman, ein Plädoyer dafür, sein Leben in die Hand zu nehmen und sich immer wieder neu zu erfinden.

20.04.2017

LIEBE

Aminas Restaurant

Michael Lüders

Arche Verlag

 

In Bremen eröffnet eine Familie aus Marokko ein Restaurant und verzaubert einen märchenhaften Sommer lang ihre Gäste - bis Schatten diesen Ort des Glücks verdunkeln, am Ende aber die Liebe siegt. Es ist Liebe auf den ersten Blick, als der Student Alexander

auf einem Bremer Wochenmarkt die schöne Jasmina entdeckt. Und nicht nur ihm ergeht es so in diesem wundersamen norddeutschen Sommer. Jasminas Mutter Amina eröffnet direkt am Lesumer Deich ein marokkanisches Restaurant, und während sie die Kundschaft mit orientalischen Köstlichkeiten verzaubert, entführt Vater Sid Mohammed die Gäste mit seinen Geschichten in eine ferne Wirklichkeit. Schnell ist Aminas Restaurant ein Wallfahrtsort für all jene auf der Suche nach sich selbst, nach ihren Träumen und Sehnsüchten. Doch nicht jedem gefällt dieser glückliche Ort, und eines Nachts kommt das böse Erwachen

01.05.2017

Alles über Beziehungen

Doris Knecht

Rohwolt Verlag

 

Viktor ist ein Mann mit durchschnittlichen Problemen: Er wird demnächst fünfzig, er hat hohen Blutdruck, fünf Kinder, zwei Exfrauen und eine Lebensgefährtin, die nicht immer so glücklich wie er selbst damit ist, dass er gerade Festival-Intendant wurde. Und er hat eine heimliche Leidenschaft: noch mehr Frauen. Viktor fühlt sich interessant und wie scharf gestellt durch die Frauen, mit denen er Sex hat: Josi und Helen, Anja, Camille, Lisbeth und noch ein paar andere. Die Frauen wiederum haben ihre eigenen Geschichten und entsprechende Gründe, warum sie sich mit einem wie Viktor einlassen – oder auch nicht mehr. Magda, seine Lebenspartnerin, die endlich geheiratet werden will, ahnt davon nichts, und so schwebt über allem eine große Bedrohung: dass Viktor auffliegt und all seine schönen Rechtfertigungen und feinen Begrifflichkeiten von Treue, Komplizenschaft und Loyalität gleich mit. Denn: Was ist das, Treue? Ist jedes Fremdgehen auch ein Betrug? Und: Existiert etwas Derartiges wie eine perfekte, glückliche, ehrliche Beziehung überhaupt? Doris Knecht erzählt furchtlos, manchmal frivol, stets aber extrem unterhaltsam von Viktor und den Frauen – und verrät im mitreißenden Knecht-Sound nebenher viel darüber, wie moderne Menschen lieben und was passiert, wenn sie damit aufhören.

20.04.2017 

Immer denk ich deinen Namen

Evelyn Grill

Haymon Verlag

 

Begegnung vor malerischer Prager KulisseAls Adrian die einwöchige Bildungsreise nach Prag antritt, wagt er nicht zu träumen, was ihm dort wenig später widerfährt: Er begegnet Vera, und plötzlich kehrt Farbe in sein Leben zurück. Fern von daheim, wo die todkranke Ehefrau zu pflegen ist und die beiden Söhne Probleme machen, fühlt sich der erfolgreiche Germanistikprofessor vom ersten Augenblick an von der jungen Schriftstellerin angezogen. Wieder zu Hause, will ihm das schöne schmale Gesicht mit den braunen Augen nicht aus dem Kopf gehen. Er bannt seine aufkeimende Sehnsucht in Briefen, die Vera ab nun regelmäßig erreichen. Sanft, aber eindringlich nähern sich die beiden aneinander an, in leidenschaftlichen Botschaften in eine andere Welt. Die Geschichte einer Sehnsucht mit berührendem Feingefühl erzähltNicht nur Adrian, auch Vera ist gefangen in beengten Verhältnissen, kontrolliert vom patriarchischen Ehemann. Die Briefe des Professors treffen sie mit ebensolcher Wucht wie ihn die ihren. Es sind Briefe voller Sehnsucht, die sie austauschen, einer Sehnsucht weniger nach Liebe als nach dem Gefühl der Liebe, das beide so lange nicht verspürt haben. Wird der Wunsch, diese Liebe zu leben, letztendlich stärker sein als die Skrupel, das Vertraute zu verlassen?Evelyn Grill, Autorin der erfolgreichen Romane "Vanitas oder Hofstätters Begierden" und "Der Sammler", erzählt die Geschichte dieser besonderen Liebe mit viel Feingefühl und berührendem Ernst - ein tiefschürfendes Leseerlebnis.

20.04.2017

Sturmherz

Corina Bomann

Ullstein Buchverlag

 

Alexa Petri hat schon seit vielen Jahren ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter Cornelia. Doch nun liegt Cornelia im Koma, und Alexa muss ihre Vormundschaft übernehmen. Sie findet einen Brief, der Cornelia in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt: als leidenschaftliche junge Frau im Hamburg der frühen sechziger Jahre. Und als Opfer der schweren Sturmflutkatastrophe. Alexa beginnt zu ahnen, wer ihre Mutter wirklich ist. Als ein alter Freund von Cornelia auftaucht, ergreift Alexa die Chance, sich von der Frau erzählen zu lassen, die sie schließlich auch verstehen und lieben lernt.

20.04.2017

LUSTIG, LEICHT UND LOCKER

Einen Scheiß muss ich

Ein Manifest gegen das schlechte Gewissen

Thommy Jaud

Fischer Verlag

 

Eine gut gelaunte, bodenlose Frechheit vom Comedy-Experten!

Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? »Nein!«, sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (›Vollidiot‹, ›Hummeldumm‹), »einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.«

Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und zugleich schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben. Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach einen erfunden: Sean Brummel. Dessen fiktiver Bestseller ›Do Whatever the Fuck You Want‹ ist jetzt auf Deutsch erschienen: ›Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen‹.

›Einen Scheiß muss ich‹ ist kein Plädoyer für wurstigen Egoismus, sondern ein irrwitziger Befreiungsschlag gegen Bevormundung, Leistungswahn und Gemüseterrorismus.

01.05.2017

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Heyne Verlag

 

Manchmal muss man alte Wunden öffnen, um sein Glück zu finden 

Zu ihrem 18. Geburtstag bekam die Schauspielerin Tilly Beaumont 1947 eine atemberaubend schöne Halskette geschenkt. Das Schmuckstück begleitete sie durch ihre ruhmreiche Karriere hindurch und zierte ihren Hals auf den glamourösesten Partys – bis sie auf einmal spurlos verschwand. Jahre später bittet Tilly ihr Enkelin Sophia, die Kette zu finden. Sophia hat gerade schmerzlich erfahren, dass man mit gutem Aussehen und dolce vita allein keine Rechnungen bezahlen kann. Die wertvolle Perlenkette könnte nun einige ihrer Probleme lösen. Aber was sind die eigentlichen Gründe für Tillys Auftrag? Und wie soll Sophia ein Erbstück finden, das sie noch nie gesehen hat?

20.04.2017 

Das Bisschen Kuchen

Ellen Berg

aufbau Verlag

 

Beim 25-jährigen Abi-Jubiläum treffen sich drei Freundinnen von einst wieder: Die brave Evi hat ihrem wunderbaren Gatten und den süßen Kindern zuliebe die Karriere an den Nagel gehängt und ihr Glück in der Küche gefunden. Beatrice hat Vorzeigetochter und -ehemann und jettet für ihren Marketingjob rund um den Globus. Katharina, die einstige Einser-Kandidatin, ist zur Staatssekretärin eines Ministers aufgestiegen und fröhlicher Single. – So weit die Erfolgsgeschichten vom Klassentreffen. Doch am Ende des promillereichen Abends kommt die traurige Wahrheit ans Licht: Alle drei sind von ihren Männern betrogen, ausgenutzt oder sitzengelassen worden. Im Vollrausch der Depression kommen sich die drei Frauen wieder näher. Und sie haben die Nase voll davon, dass auf ihren Herzen herumgetrampelt wird. Sie beschließen, den Spieß umzudrehen – ihre Männer sollen büßen. Und das nicht zu knapp.

20.04.2017

KRIMI

Böse Leute

Dora Heldt

dtv Verlag

 

Sylt wird von einer mysteriösen Einbruchserie erschüttert: Nicht die millionenschweren Luxusvillen werden überfallen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen. Die Polizei ist ratlos. Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen will den ehemaligen Kollegen unter die Arme greifen – und zwar auf seine ganz eigene Art: Mit Freund Onno, Strohwitwe Charlotte und seiner langjährigen Bekannten Inge stellt Karl ein mit allen Wassern gewaschenes Ermittlerteam auf die Beine.

20.04.2017

KRIMI - LOKALKOLORIT

Die Einsamkeit des Bösen

Herbert Dutzler

Haymon Verlag

 

Die Wurzeln des Bösen reichen tief

Das kleine Mädchen Alexandra musste schon früh lernen, was es heißt, wenn jemand grundlos böse ist, wenn jemand voll von Hass, Frust und Aggression ist. Die erwachsene Frau Alexandra scheint die schwere Kindheit völlig hinter sich gelassen zu haben - doch wirkt es nur an der Oberfläche so. Von den düsteren Geheimnissen, die in ihr schlummern, wissen weder ihr Mann noch ihre beiden Kinder. Manchmal sind sie so weit weg, dass selbst Alexandra sie vergisst.

Ein Lotteriegewinn: überraschender Geldsegen oder Fluch?

Eines Tages gerät Alexandras heile Welt aus den Fugen: Ein Millionengewinn entpuppt sich mehr als Fluch denn als Segen. Plötzlich fühlt Alexandra sich allein. Ihr Ehemann wird ihr von Tag zu Tag fremder, Heimlichkeiten vor Freunden sind an der Tagesordnung, die Kinder stellen materielle Ansprüche, nichts ist mehr so, wie es war - da beginnt Alexandras Fassade zu bröckeln. Sie spürt: Die Schatten ihrer Vergangenheit fallen noch immer düster auf ihre Seele. Und dann regt sich in ihr jenes zornige kleine Mädchen, das damals dem Bösen direkt ins Auge geblickt hat …

Herbert Dutzler zeigt die dunkle Seite seines Könnens

Herbert Dutzler, bisher vor allem durch die sensationell erfolgreiche Krimiserie um Kultfigur Franz Gasperlmaier bekannt, legt einen Kriminalroman vor, der einen packt und nicht mehr loslässt. Seine Figuren zeichnet Dutzler präzise und mit viel psychologischem Tiefgang - kein menschlicher Abgrund bleibt hier unentdeckt. Menschen wie du und ich sind es, die hier handeln, und ihre Taten sind so nachvollziehbar, dass man sie sogar den eigenen Freunden zutrauen würde. Das Böse liegt oft bedrohlich nah …

05.01.2017

Letzter Fasching

Herber Dutzler

Haymon Verlag

 

6. Fall der Altausseer-Krimis

Ausnahmezustand im Ausseerland: die "Maschkera" sind los!

Der alljährliche Faschingsumzug in Bad Aussee steht vor der Tür und alle sind voller Vorfreude. Doch die freudige Stimmung in der Kurstadt ist getrübt: Eine Morddrohung, die im Ausseer Faschingskomitee eingelangt ist, sorgt für Besorgnis unter den Faschingswütigen. Ein Trommelweib soll mit dem Leben büßen! Um einem möglichen Anschlag vorzubeugen, wird Inspektor Franz Gasperlmaier zur verdeckten Ermittlung eingeteilt. Er soll, getarnt als eines der traditionellen Trommelweiber, unerkannt beim Umzug mitmarschieren. Doch aller Vorsicht zum Trotz enden die Faschingsfeierlichkeiten bereits kurz nach Beginn - mit einem grausamen Mord! Der Koch eines renommierten Bio-Hotels aus der Umgebung wird erstochen aufgefunden. Bald schon stellt sich heraus, dass das Mordopfer in krumme Geschäfte und dubiose Machenschaften verwickelt war. Die Liste der Tatverdächtigen scheint immer länger zu werden ...

01.05.2017

HISTORISCHES

BIOGRAFIE, SCHICKSALE, REISEBERICHTE

Zwanzig Lewa oder tot

Karl-Markus Gauß

Paul Zsolnay Verlag

 

Karl-Markus Gauß ist wieder auf Reisen gegangen, in Osteuropa und auf dem Balkan. In Moldawien, dem ärmsten Staat des Kontinents, hat er sich mit der „moldawischen Sehnsucht“ infiziert, der Sympathie für Land und Leute. In Bulgarien erkundet er ein anderes Land als jenes, von dem uns immer wieder schlechte politische Nachrichten erreichen. Und in Zagreb entdeckt er das Wechselspiel von Erinnern und Vergessen, das die nationale Kultur von Kroatien prägt. In der Vojvodina schließlich, einst ein Europa im Kleinen, begibt er sich auf die Spur seiner donauschwäbischen Mutter. Kenntnisreich vereint Gauß Reportage, Geschichte und Autobiographie zu Reiseliteratur, wie sie kein anderer zu schreiben weiß.

20.04.2017

Der Welt entlang: Vom Zauber der Dichterlandschaft

Brita Steinwendtner

Haymon Verlag

 

Mit Ilija Trojanow in seinem Weltensammler-Reich...... mit Friederike Mayröcker im Arbeitszimmer, mit Adolf Muschg in seinem Japanischen Garten, mit Martin Pollack auf seinem burgenländischen Bauernhof oder mit Jaroslav Rudiš in einer Prager Straßenbahn: bekannte Autorinnen und Autoren der Gegenwart öffnen Brita Steinwendtner ihre Pforten und Gedanken, und gewähren persönliche Einblicke in ihr Leben und Schreiben. Welcher Zauber kann es sein, die Vielfalt von Literatur mit den Landschaften zu verbinden, wo sie entsteht. Von Lemberg nach BerlinEin Jahr lang reist Brita Steinwendtner quer durch Österreich und Europa - vom slowenischen Karst bis nach Hamburg, von der Ukraine bis an den Zürichsee. Auf ihrer Reise besucht sie Schriftstellerinnen und Schriftsteller an Orten, an denen sie leben und schreiben. Sie öffnen uns eine Türe in ihr Leben, zu ihren Sehnsuchtsorten, Rückzugsorten - Orte voller persönlicher Bedeutung und Geschichte, Orte des Nachdenkens, der Kreativität, der Poesie. Sie erlauben uns private und authentische Blicke auf Metropolen und Landschaften, auf verborgene Stadtteile und Dörfer. Eine Reise in die Welten der PoesieIn achtzehn feinfühlig gezeichneten Porträts setzt Brita Steinwendtner Landschafts- und Lebensgeschichten der Dichterinnen und Dichter auf erhellende Weise mit deren Werken in Verbindung. Eine Reise Der Welt entlang im Realen und im Reich der Phantasie - eine großartige literarische Spurensuche, die Vertrautes und Fremdes in ein neues Licht rückt. Fotografien von Wolf Steinwendtner zeigen Mensch und Landschaft noch einmal auf andere Weise.Eine literarische Entdeckungsreise der besonderen Art!

20.04.2017

Talitha

Carolin Philipps

Obelisk Verlag

 

Talitha und ihrer Familie geht es gut. Sie leben in einem großen Haus in Damaskus, der Vater arbeitet als Arzt im Krankenhaus, ihre beiden Brüder und sie gehen auf eine Privatschule. Bis der Bürgerkrieg auch ihre Familie erreicht. Ein Bruder stirbt durch eine Autobombe, Talitha wird vom Geheimdienst verhaftet, verhört und gefoltert. Mit ihren Eltern und ihrem jüngsten Bruder flieht sie von Syrien über das Meer und die Balkanroute bis nach Europa. Nach zwei Monaten kommt sie über Wien alleine in Deutschland an. Ihre Familie hat sie unterwegs verloren…  

20.04.2017

Samuel Koch - Zwei Leben

Christoph Fasel

adeo Verlag

 

Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt, kann sich kaum bewegen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung. Wie er zu "Wetten dass..?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem festzuhalten, was ihn trägt. Radikal ehrliche Schilderungen eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat, sondern nur noch gewinnen kann. Und eine Einladung, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen.

Mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk und einem Nachwort von Michelle Hunziker.

11.04.2017

Alter ist nichts für Phantasielose

Lotte Tobisch

Amalthea Signum Verlag

 

Die Lebenserwartung steigt und mit ihr unsere Erwartungen an das Leben. Was tun und wie umgehen mit der gewonnenen Zeit, die wir Alter nennen? Lotte Tobisch gibt in diesem Buch einen Einblick, wie sie diese Fragen für sich beantwortet.

Rückblicke und Ausblicke, Phantasie, Anerkennung und Verkennung, Annehmen und Loslassen, Glück und Unglück, Mitleiden und Mitfühlen, Liebe, Haltung, Umgangsformen, Freiheit, Geschichte, Emanzipation, Theater, Geist und Stil sind einige der Themen, mit denen sie sich in diesem Buch auseinandersetzt.

Eine Lektüre für alle, die gerne lesen, gerne denken und sich dabei gerne Bilder einer bemerkenswerten Frau anschauen.

11.04.2017

WISSENSCHAFT & LEBEN, POLITIK

Leben mit Trump - Ein Weckruf

Hugo Portisch

Ecowin Verlag

 

Nie zuvor war die Welt so unberechenbar und mit so vielen Problemen konfrontiert wie heute. Mit der Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten ist die Lage noch schwieriger geworden.

 

Wird sich das Gleichgewicht zwischen den Supermächten USA und Russland verlagern?

Was passiert nun in den Krisen- und Kriegsregionen der Welt?

Wie reagieren die Länder Europas auf die amerikanische Politik?

Und was bedeutet das für jeden Einzelnen von uns?

Hugo Portisch erklärt die unübersichtliche weltpolitische Lage und macht sich Gedanken zur neuen Weltordnung.

11.04.2017

RATGEBER

Freunde fürs Leben

Von der Kunst mit sich selbst befreundet zu sein

Melanie Wolfers

adeo Verlag

 

Immer höher, schneller, weiter soll es gehen. Alles muss optimiert und gesteigert werden, will man uns einreden. In der Folge stellen wir auch an uns selbst meist zu hohe Erwartungen und glauben, dünner, erfolgreicher, cooler oder sonstwie anders sein zu müssen. Das kann nicht gutgehen. Oft sind wir uns selbst der größte Feind.

 

Melanie Wolfers lädt dazu ein, sich endlich von diesem Druck zu befreien und sich stattdessen selbst Wertschätzung entgegenzubringen. Denn erst wenn wir Freundschaft mit uns selbst schließen und pflegen, werden wir heimisch in unserem Leben. Dann können wir unsere Stärken ins Spiel bringen und uns Fehler und Schwächen eingestehen, ohne uns dabei schlecht zu fühlen. Und erst dann können wir auch mit den dunklen Kapiteln unserer Vergangenheit Frieden schließen.

 

Die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein, ist eine innere Einstellung, die positive Energien freisetzt.  11.04.2017

KOCHEN

Lieblingssuppen

Janneke Philippi

Matthaes Verlag

 

Suppen sind lecker, vielseitig und überraschend einfach zu kochen. Das zeigt Janneke Philippi mit ihren Lieblingssuppen, die bei ihr zuhause auf den Tisch kommen. Ob für jeden Tag oder für eine festliche Einladung, für den schnellen Snack oder für ein geselliges Essen – Jannekes Rezepte sind inspirierend und abwechslungsreich. Die über 50 Rezepte reichen von Avocadosuppe über Gurkengazpacho bis zur mediterranen Fischsuppe und werden köstlich ergänzt mit selbstgemachten Grissini, Käsewindbeuteln oder Pesto-Schneckennudeln.Praktische Hinweise für die vegetarische, vegane und glutenfreie Ernährung machen Jannekes Lieblingssuppen zu einem Lieblingskochbuch.

20.04.2017

Die Vorratskammer

Ingrid Pernkopf

Pichler Verlag

 

Wenn sich zur Erntezeit Kürbis, Zucchini, Äpfel, Beeren und Pilzetürmen, beginnt die Hochzeit für Selbstversorger und Hobbyköche. 450 Rezepte für Marmeladen, Säfte, sauer Eingelegtes, Öle, Essige,Würzmischungen, Pasten u. v. m. sind in diesem umfassenden Standardwerkder Vorratshaltung versammelt. Aber auch der Verarbeitung von Fleischund Fisch zu herzhaften Pasteten,Würsten, Sulzen und Speck ist einKapitel gewidmet. Infokästen geben wichtige Tipps zu Themen wieEinwecken und Säuern, aber auch zur richtigen Lagerung oder zur Auswahlder Konservierungsform. Besonderes Augenmerk legen die beidenrenommierten Kochstars Ingrid Pernkopf und Willi Haider in ihrerRezeptsammlung auf die Verwendung regionaler Zutaten und auf einfacheRezepte. Daneben geht es aber auch um die Zubereitung ganz besonderer Köstlichkeiten, die man in dieser außergewöhnlichen Qualität kaum in einem Laden finden wird.

20.04.2017

Naturalista - Die Bibel des Wohlbefindens

Xochi Balfour

Knesebeck Verlag

 

Allen, die sich vom Leben des 21. Jahrhunderts zunehmend gestresst fühlen, zeigt dieses Buch, wie man zur Ruhe kommt, entschleunigt, auf seinen Körper hört und einen natürlicheren, ganzheitlichen Lebensstil findet. Mit gesunden gluten- undlaktosefreien, teils vegetarischen Rezepten, himmlischen Beauty-Treatments und einfachen Techniken für mehr Achtsamkeit in einer zunehmend geschäftigen Welt, teilt Xochi Balfour ihre weisen Ratschlägefür ein gesundes Leben in modernen Zeiten mit uns, die in ihrem Blog TheNaturalista bereits mehr als 120.000 Menschen begeistern. Sie zeigt,dass die drei Säulen bestmöglicher Gesundheit und Vitalität eine vollwertige Ernährung aus möglichst frischen Zutaten, eine natürliche Hautpflege und die Schärfung des eigenen Bewusstseins sind. So ist dieses Buch viel mehr als ein Kochbuch: Es ist der perfekte Weg, Körper und Seele in Einklang zu bringen.

20.04.2017

Immer schon vegan

Katarina Seiser

Brandstätter Verlag

 

Für alle die selbst, wie Katarina Seiser, weder vegetarisch noch vegan leben möchten, jedoch gelegentlich auf tierische Produkte verzichten möchten ist dieses Buch zu empfehlen

 

VEGAN ZU ESSEN, also ganz ohne tierische Produkte, ist ein junges Phänomen. Gibt es traditionelle Pflanzenrezepte, die wirklich schmecken? Diese Frage hat sich Katharina Seiser, Autorin beliebter und bewährter Kochbücher, gestellt. ­Die Antwort ist ein wahrer veganer Schatz, hier erstmals in einem Kochbuch vereint: 70 geschmackvolle und immer schon rein pflanzliche Rezepte aus über 20 Ländern.
Erfrischender libanesischer Brotsalat, türkisches Lauch-Karotten-Gemüse, scharf-saure indische Tomatensuppe, knuspriger vietnamesischer Zitronengras-Tofu, italienischer Traubenkuchen, thailändischer Klebreis mit Mango und viele andere immer schon vegane ­Köstlichkeiten sind so beschrieben, dass sie sicher gelingen. Und das Beste daran: Seiser verwendet nur natürliche Lebensmittel, keine Ersatzprodukte oder Imitate.
In 11 Geschmacks-Porträts verrät die Kulinarik-Expertin auch, wie der Geschmack ins Essen kommt – von sauer, duftig und knusprig über scharf bis umami (herzhaft-intensiv): So wird dieses einzigartige Buch ebenso informativ wie genussvoll.

20.04.2017

Natürlich gut essen

Hemsley und Hemsley

Edel Germany Verlag

 

Alle Rezepte ZUCKER UND GLUTENFREI - GESUND WAR NOCH NIE SO GENUSSVOLL!

Alles beginnt im Inneren was wir essen, hat direkten Einfluss auf denKörper und das Wohlbefinden. Jasmine und Melissa Hemsleys raffiniertesFood-Konzept ist für alle, die köstliches Essen lieben und sich rundum gut fühlen wollen.Über 150 kreative Rezepte aus naturbelassenen Zutaten, ohne Gluten und Industriezucker sorgen für kulinarische Höhenflüge mit Wellnesseffekt: von knusprigem Zimt-Buchweizen-Crunch oder pikanten Muffin-Frittatas für den perfekten Startin den Tag über köstliche Hauptmahlzeiten wie Flower-Power-Pizza oderGeröstetes Lamm bis hin zu himmlischen Desserts wie Toffee-Pudding und Schokoladen-Mousse. Das Hemsley & Hemsley-Food-Konzept bringt mit neu interpretierten Klassikern und ungewohnten Zutatenkombinationen neue Geschmackserlebnisse und vollen Genuss zu Ihnen nach Hause. So schmeckt köstlich gesundes Essen zum Wohlfühlen!

20.04.2017

GARTEN

Wird das was - oder kann das weg?

Bärbel Oftering

Kosmos Verlag

 

Welcher Gartenanfänger kennt das nicht: Jedes kleine Grün im Stauden- oder Kräuterbeet wird freudig begrüßt, aber oft fragt man sich: Was keimt denn da? Dieses Buch zeigt mit klaren Beispielfotos, wie man Jungpflanzen an der Blattform erkennt. So lernt man die lästigen von den schönen und nützlichen Sämlingen zu unterscheiden. Die Autorin zeigt, wie sich Unkraut vermeiden lässt, aber vor allem schärft sie das Auge für überraschende Entdeckungen im eigenen Garten. Denn viele Grünlinge tragen später prächtige Blüten, sind wertvoll für Boden und Tiere oder schmecken köstlich als Tee, Salat oder Gewürz. Ein ungewöhnliches, inspirierendes Buch für spannende Gartenerlebnisse mit der ganzen Familie.

01.05.2017

 

Hoch das Beet

Folko Kullmann

Gräfe und Unzer Verlag

 

Man braucht keinen riesigen Garten - auch ein bis drei Hochbeete reichen, wenn man sich mit seinen Lieblings-Gemüsearten selbst versorgen möchte. Dieser Ratgeber stellt nicht nur die Vorteile des Gemüseanbaus im Hochbeet vor und gibt detaillierte Anleitungen zum Bau verschiedener Hochbeet-Varianten, sondern erklärt genau, welche Gemüse sich für die Selbstversorgung mit dem Hochbeet eignen und wie man die benötigten Mengen berechnet. Drei verschiedene Anbaupläne mit unterschiedlichen Schwerpunkten - ein Salatbeet, ein Beet mit Wurzelgemüsen und ein Beet mit südländischen Genüssen wie Tomaten & Co. lassen keine Wünsche offen. Der Jahresplaner begleitet die drei Anbaupläne durch die phänologischen Jahreszeiten: Wann wird welches Gemüse ausgesät oder gepflanzt? Wann sind auf welchem Beet welche Pflegemaßnahmen nötig und wann ist welches Gemüse erntereif? In diesem Buch werden endlich alle Detailfragen zur Selbstversorgung mit dem Hochbeet beantwortet.

8. April 2017

 

 

 

Garten – Das Grüne“ von GU (Gartenpraxis Schritt für Schritt)

Gräfe und Unzer Verlag

 

Sie brauchen keinen grünen Daumen, um Ihren Traum vom Garten zu verwirklichen! Auf das richtige Know-how kommt es an. Dieser umfassende Ratgeber vermittelt leicht verständlich alles, was Sie zum Gärtnern in Zier- und Küchengarten sowie auf Balkon und Terrasse brauchen: von der Planung über Aussaat, Pflanzung und Vermehrung bis hin zur Pflege. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle wichtigen Handgriffe und Arbeitsschritte sind Schritt für Schritt in Text und Bild erläutert. Auch die Auswahl geeigneter Pflanzen spielt eine entscheidende Rolle, damit Ihr Garten blüht und gedeiht. In diesem Ratgeber finden Sie über 400 Zier-pflanzen, Rosen, Obst-, Gemüsearten und Kräuter, Balkon- und Kübelpflanzen sowie Wasserpflanzen, die wirklich zu empfehlen sind. Ein Arbeitskalender begleitet Sie sicher durch das Gartenjahr. So steht Ihren Gartenwünschen nichts mehr im Weg.

8. April 2017

 

 

 

Mein schöner Garten

blv-Verlag

 

 

Das einzige Buch mit so vielen durchfotografierten Steps: jeder Handgriff anhand detaillierter Bildserien einfach nachvollziehbar. Aufgaben sortiert nach Jahreszeiten und Praxisbereichen: Aussaat, Vermehrung, Pflanzen, Pflege, Schnitt. Von den Gartenprofis von »mein schöner Garten«, die Garantie für Kompetenz und Erfahrung.

 

8. April 2017

 

 

Der Selbstversorger: Mein Gartenwissen

Wolf-Dieter Storl

Gräfe und Unzer Verlag

 

Viele träumen davon, Selbstversorger zu werden und sich von dem zu ernähren, was im eigenen Garten wächst oder in freier Natur gesammelt werden kann. Der bekannte Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl tut dies seit Jahrzehnten. In diesem ebenso spannenden wie hoch informativen Buch erzählt er seine eigene Selbstversorger-Geschichte und gibt zahlreiche fundierte Informationen, Tipps und Anleitungen für den Eigenanbau von Gemüse, die Wildsammlung von Kräutern, für natürliche Schädlingsbekämpfung, die Herstellung von hochwertigem Kompost und vieles andere mehr. Dabei setzt er auf Nachhaltigkeit, Naturnähe und Ganzheitlichkeit. Ein prall gefüllter Schatz an Profi- und Geheim-Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene!

8. April 2017

 

Anders leben

Ein modernes Selbstversorger-Buch

Waltraud Schwarz

 

Die Autorin zieht ihr eigenes Obst und Gemüse, stellt Sauerkraut, Wurst und Käse in Eigenregie her und kocht mit der Sonne. Sie bäckt ihr eigenes Brot, mischt natürliche Pflegeprodukte und Reinigungsmittel und hat so manches selbst gemachte Mittelchen in ihrer Hausapotheke.

 

In ihrem Buch "Anders leben" hat Waltraud Schwarz wertvolle Tipps und Rezepte für alle, die ein relativ System-unabhängiges, gesundheitsbewusstes und äußerst wirtschaftliches, aber vor allem ein glückliches und nachhaltiges Leben führen wollen.

 

"Sei die Veränderung selbst, die du in der Welt sehen möchtest" (M. Gandhi) ist einer ihrer Leitsprüche.

8. April 2017

KRÄUTER & WILDPFLANZEN

 

Alles aus Wildpflanzen

Coco BurckhardtUlmer Eugen Verlag

 

So umfassend wie kein anderes Wildpflanzenbuch: Aus unseren Wildpflanzen lässt sich alles machen, was Sie brauchen: von der Vorspeise bis zum Dessert, vom Hustensaft, Tee und Salben bis zum Schlafmittel für die Wechseljahre, vom Kerzendocht bis zur Tinte, auch ein pflanzlicher Wetteranzeiger kann einmal hilfreich sein. Seit über 20 Jahren sammelt und erprobt die Autorin alte und neue Verwendungsweisen und stellt sie in diesem Werk vor. Zu über 100 Kräutern, Sträuchern und Bäumen gibt sie Informationen wie Erntezeitpunkt und Verwechslungsmöglichkeiten. Dabei kommt spannendes Wissen über Pflanzennamen oder alte Bräuche nicht zu kurz. Jetzt mit neuem Kapitel „Entgiften mit Wildpflanzen“!

8. April 2017

 

 

Die Natur-Apotheke

Liesel Malm

Bassermann Verlag

 

Mit Pflanzen heilen, schützen und stärken: Ihr wertvolles Wissen möchte Liesel Malm, die hessische Kräuter-Liesel, mit allen Menschen teilen, die die Kraft der Natur bereits kennen oder sie kennenlernen wollen. Schon die Großmutter der Autorin wusste die Gaben der Natur heilend einzusetzen. Das war für die Kräuter-Liesel der Grundstock zu ihrem Lebensthema. Sie vergrößerte ihren Wissens- und Erfahrungsschatz immer mehr. Jetzt kommt ihre erste große Natur-Apotheke rund um die Familie. Wer wissen möchte, welches Kraut gegen welche Krankheit gewachsen und in welcher Form es anzuwenden ist, wird hier fündig. Diese Buch hilft Ihnen, wieder gesund zu werden und sich wohlzufühlen.

8. April 2017

 

 

Pflanzenschätze der Ahnen

Ellen Huber

Freya Verlag

 

In diesem Buch wird verschüttetem Wissen zu 66 Pflanzen wieder eine Stimme verliehen. Zahlreiche historische Quellen von der Antike bis zur Neuzeit liefern dazu beeindruckende Zeugnisse der Heilkunst. Hunderte wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus aller Welt verblüffen mit neuen Erkenntnissen zum Einsatz der Pflanzen bei Gesundheitsproblemen unserer Zeit. Das Buch verdichtet altes und neues Wissen auch in 50 praxiserprobten Rezepten. Da Fertigpräparate dieser Heilpflanzen im Handel rar sind, erleichtern anschauliche Anleitungen zur wirkstoffgerechten Verarbeitung und hilfreiche Anbau- und Sammeltipps den Einsatz der Naturschätze. Mit einem Vorwort von Margret Madejsky

8. April 2017

 

 

Kräuter für Körper und Seele

Ursula Stumpf

VAK Verlag

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Pflanzen: Königskerze und Ringelblume, Holunder und Lavendel – jeder kennt sie, doch kaum jemand weiß, welche Kräfte in ihnen stecken. Lassen Sie sich Geschichten dazu erzählen und zeigen, was man mit diesen Pflanzen machen kann – ob in der Küche, zur Gesundheitsvorsorge, bei der Körperpflege oder zur Entspannung. Und wenn Sie mit dem Muskeltesten vertraut sind, erhalten Sie hier weitere Balancemöglichkeiten.

8. April 2017

 

GRÜNE KOSMETIK

 

Grüne Kosmetik

Gabriela Nedoma

Freya-Verlag

 

Meine Haut liebt grün! Grüne Kosmetik zeigt biologische Alternativen zu Deos mit Aluminium, Hautcremes mit PEGs und an Tieren getesteten Produkten. Alle Rezepte in diesem Buch sind wirklich natürlich. Die Shampoos wachsen auf den Bäumen, die Zahnpasta blüht auf der Wiese und der Sonnenschutz sprießt im Garten. Alles ist 100% naturbelassen, schnell gezaubert und so rein, das es gekostet werden kann. Eine gesunde Frischzellenkur aus der Natur - wie ein Biss in einen frischen Apfel! Kosmetik, die von Natur aus wirkt. 130 Rezepte von Kopf bis Fuß. Deodorants, Shampoos, Zahnpflege, Haut-Smoothies, Lotionen, Sonnenschutz, Salben, Baby-Pflege uvm.. Für alle Hauttypen und die ganze Familie geeignet. Leicht erhältliche Zutaten in Lebensmittelqualität. Schnelle und einfache Rezepte. Herstellung mit Küchenzubehör. Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sanft zu Haut und Natur.

8. April 2017

 

 

Naturseife

Genaue Anleitungen, wie man Naturseife selbst herstellt.

Claudia Kasper

Freya Verlag


Etwa 100 Rezepte von der Avocado-Zitronengras-Seife über die Lavendel-Pfefferminzseife mit Kakaobutter und die Seidenseife bis zur Wiener Rasierseife mit grünem Ton und den Zitronenwaschbällen. Zu den Seifenrezepten interessante Zusatzinformationen, moderne Herstellungsweisen aber auch Herstellungsmethoden der Vergangenheit. Einsatz von Küchengeräten, Herstellung von Seifenmodels, Formen und Farben. Kräuter und Pflanzen für Seifen, Öle, Fette und Pflanzenbutter. Aufbewahrung, Verwendung in der Naturkosmetik, Resteverwertung. Bezugsquellen, Übersichtstabellen über Fettsäuren verschiedener Pflanzenöle und Fette. Die Kunst der Seifensiederei gibt es schon seit tausenden von Jahren, nur scheint sie in den letzten paar Jahrzehnten ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. Moderne, handgemachte Naturseifen bestehen aus feinen Pflanzenölen wie Olivenöl, Mandelöl, Kokosöl. Wer mag, verwöhnt sich mit einer Extraportion Avocadoöl oder Sheabutter, die Auswahl ist riesig. Verseift werden die Öle mit einer starken Lauge (NaOH). Mit ein wenig Planung und einer guten Waage ist die Herstellung eines duftenden, handgemachten Seifenblocks in der eigenen Küche keine Hexerei.

8. April 2017

 

 

ERNÄHRUNG

Erdapfel – Das Universalgenie

Ulrike Haunschmied

Leopold Stocker Verlag

 

Als Beilage ist die Kartoffel in der Küche sehr geschätzt. Doch die tolle Knolle kann viel mehr: Sie ist ebenso ein ideales Nahrungsmittel für Spitzensportler wie im Rahmen einer "Erdäpfel-Kur" zum Abnehmen geeignet. Zahlreich sind ihre gesundheitlichen Anwendungen in der Volksmedizin, bemerkenswert ihre Wirkung in der Naturkosmetik. Außergewöhnliche Rezepte runden das umfassende Erdäpfel-Buch ab.

8. April 2017

 

KINDERBÜCHER, BILDERBÜCHER

Elanus

Ursula Poznanski

Loewe Verlag 2016

ab 14 Jahren

Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme.
Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.

Ein kleiner Frosch macht Ärger

Jakob Martin Strid

Bastei Lübbe Verlag

 

Der kleine Frosch hat allerlei Unsinn im Kopf: Er malt Vater Frosch an, der friedlich im Bett schlummert, schmort das Telefon im Backofen und wäscht alle Bücher einmal gründlich durch. Seine Eltern haben ihre liebe Not mit ihm. Als sie mal wieder schimpfen, hat der kleine Frosch die Nase voll und büxt aus. Aber ob Familie Frosch ohne ihn wirklich besser dran ist?
Vom Autor des erfolgreichen Bilderbuchs "Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne"

01.05.2017

Das Allerwichtigste

The most important thing

Antonella Abbatiello

Hueber Verlag

 

Kinderbuch Deutsch-Englisch mit Audio-CD und Ausklappseiten

Zielgruppe: Kinder ab 3 Jahren

Was ist wichtiger: der lange Hals der Giraffe oder die Stacheln des Igels? Diese wunderbare moderne Fabel lehrt uns, dass jeder seine eigenen individuellen Stärken hat und wir nicht alle gleich sein müssen – eine wertvolle Moral für unsere multikulturelle Gesellschaft ...

Spriedel

Antoinette Portis

Aladin Verlag

 

Immer und ewig die gleichen alten Lieder! Der Spatz ist es leid. Lass die anderen ruhig »Gurr«, »Tschilp« und »Krächz« sagen! Er sagt »Spriedel«! »Kleine braune Spatzen sagen Piep!«, sagt die Krähe. Doch da ist es schon nicht mehr aufzuhalten. Und bald krakeelen auch die anderen Vögel alles mögliche, nur nicht: Gurr, Tschilp, Krächz und Piep.   Ab 3 Jahre

Neue tiptoi® - BÜCHER vom Ravensburger Verlag

jetzt neu: Lesen lernen mit tiptoi®

Jeder Leser kann sich dabei zwischen drei Schwierigkeitsstufen entscheiden. Mit vielen verschiedenen Sounds und kniffligen Leserätseln - so macht Lesen lernen Spaß!

tiptoi® Leserabe

 

Der kleine Drache will nicht zur Schule

 

Schule? Reine Zeitverschwendung!, denkt Drachenmädchen Fuega. Sie kann doch schon prima Feuer spucken und Saltos fliegen. Jetzt will sie erst mal was erleben! Vorlesen, Mitlesen oder Selberlesen - mit dem tiptoi® Stift und drei Schwierigkeitsstufen macht Lesen lernen noch mehr Spaß!

tiptoi® Leserabe

 

Das tollste Pony der Welt

 

Das kleine Pony Lulu ist so allein. Doch dann lernt es das Zirkusmädchen Sabrina kennen und am Schluss treten sie sogar zu zweit in der Manege auf!

FILMTIPPS

Bridget Jones´Baby: Beziehungsstatus - mehr als kompliziert

 

Erfolgreich, stilsicher und mittlerweile mitten im Leben als TV-Produzentin angekommen... Von wegen!

Der dritte Teil über Bridgets chaotisches Leben erscheint mit umfangreichem Bonusmaterial: alternativer Abspann, Making of, div. Featurettes und Outtakes.

01.05.2017

Der Sternwanderer

 

Der Regisseur von Iron Man schuf das actiongeladene Science-Fiction-Abenteuer mit Daniel Craig (Ein Quantum Trost, Der Goldene Kompass), Harrison Ford (Morning Glory, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels) und Olivia Wilde (Tron: Legacy) in den Hauptrollen. Die drei verkörpern die Einzigen, die in der Lage sind, die Welt vor einer Invasion durch Aliens zu retten. Innovative Spezialeffekte und eine einzigartige Story machen Cowboys & Aliens zu einem Showdown, den man gesehen haben muss!

01.05.2017

 

Prestige – Die Meister der Magie

 

Prestige – Die Meister der Magie ist ein US-amerikanisch-britischer Thriller von Christopher Nolan aus dem Jahr 2006, der auf dem Roman Das Kabinett des Magiers von Christopher Priest basiert.

01.05.2017

Blue Valentine

 

Über Dean (Ryan Gosling) und Cindy (Michelle Williams) gibt es zwei Geschichten. Die eine spielt im Hier und Jetzt. Dean und Cindy sind verheiratet. Sie arbeitet als Krankenschwester, er verdingt sich als Maler. Dean raucht viel, öffnet gerne schon um acht Uhr das erste Bier. Doch er ist ein großartiger Vater für die kleine Frankie (Faith Wladyka), die ihn über alles liebt. Allerdings ist die Ehe nicht harmonisch. Dean und Cindy streiten viel. Daher geben sie Frankie beim Großvater ab, um sich dann in einem billigen Stundenhotel ein Zimmer zu mieten. Ein verzweifelter, einseitiger Versuch die längst kaputte Beziehung noch zu retten.

SPIELE - Neuzugänge Spiele findest du unter der Rubrik "Spiele-Tipps"

Die gesamte Medienliste steht unter "UNSER SORTIMENT" als Download zur Verfügung!