AKTUELLE NEUZUGÄNGE

ROMANE

Die Stunde der Señorita Leo

Ángeles Doñate

Thiele Verlag

 

Als Aurora die neue Stimme von »Die Stunde der Señorita Leo« wird, weiß sie noch nicht, dass das ihr Leben von Grund auf verändern wird. Als Sprecherin der beliebtesten Radiosendung Spaniens übernimmt sie eine große Verantwortung. In den Briefen, die ihr ihre Zuhörer schicken, findet die junge Frau Träume und Hoffnungen, Ängste und Sorgen, und ihr Rat ist stets willkommen. Für viele Menschen ist »la Señorita Leo« ein echter Rettungsanker, eine Vertraute, eine Freundin via Äther. Menschen wie Germàn, einen einsamen Handelsreisenden, der sich keine von Auroras Sendungen entgehen lässt, weil er sich in ihre Stimme verliebt hat.

Doch Aurora ist genauso unglücklich wie viele ihrer Zuhörer, weil auch ihr das Herz gebrochen wurde. Eines Tages fragt sie sich, was aus den Briefen wird, die nicht in ihre Hände gelangen, und erfährt, dass diese verbrannt werden. Entrüstet nimmt Aurora die Briefe mit nach Hause, um sie zu beantworten. Und so erfährt sie von Elisa, einem jungen Mädchen, das sich umbringen will. Oder von Sole, die nicht weiß, wie sie sich vor ihrem gewalttätigen Mann schützen soll. Bei dem mutigen Versuch, auch diesen Menschen und ihren Geschichten Gehör im Radio zu verschaffen, riskiert Aurora ihre Stelle …

Dezember 2018 

Die Mondschwestern - Band 5

Lucinda Riley

Goldmann Verlag

 

Tiggy d’Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde ...

Dezember 2018

Heute schon für morgen träumen

Lori Nelson Spielman

Fischer Krüger

 

Deine Träume warten nicht auf morgen: Trau dich - denn Leben ist jetzt!

Der vierte Roman von der Jahres-Bestsellerautorin Lori Nelson Spielman

Als Emilia auf dem New Yorker Flughafen ihre verrückte 79-jährige Großtante Poppy trifft, bekommt sie plötzlich Angst vor der eigenen Courage. Warum hat sie bloß deren Einladung zu dieser weiten Reise nach Italien angenommen? Poppy tut so, als wüsste sie allein, was im Leben wichtig ist: etwas riskieren, Erfahrungen sammeln und sich selbst dabei treu bleiben. Das Leben als bunten Strauß an Möglichkeiten genießen - lache laut, singe falsch, liebe innig! Ist vielleicht etwas dran an dem, was Poppy sagt Emilia wagt es: Sie tanzt auf Brücken, umarmt die Sonne und genießt die Magie des Augenblickes. Dabei kann wohl kaum etwas schiefgehen, oder?

Ein inspirierender Roman, eine Reise zu den Wurzeln einer Familie in Italien, eine Liebesgeschichte über Kontinente hinweg und ein Wegweiser durch die verschlungenen Pfade des Lebens zum Glück.

Oktober 2018

Wo wir uns finden

Nicholas Sparks

Heyne

 

Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben ...

Oktober 2018

Hippie

Paulo Coelho

Diogenes

Als der rebellische junge Paulo aus Brasilien und die Holländerin Karla sich in Amsterdam begegnen, trifft sie die Liebe wie ein Blitz. Sie beschließen, gemeinsam aufzubrechen und als Reisende auf dem Hippie-Trail Erfahrungen zu sammeln, nach eigenen Werten zu suchen und danach zu leben. Mit an Bord sind ihre Freunde Rahul, Ryan und Mirthe sowie die Musik, die damals die Welt aus den Angeln hob. Eine inspirierende Reise von Amsterdam nach Kathmandu, an Bord des 'Magic Bus'. Geschrieben von Paulo Coelho, der uns an einem unbekannten, frühen Kapitel seines Lebens teilhaben lässt.

Oktober 2018

Junger Mann

Wolf Haas

Hoffmann und Campe 2018

 

„Yesterday olmeitralalala fahreweh!“

"Junger Mann" von Wolf Haas

 

Ist der neue Roman von Wolf Haas überhaupt von Wolf Haas? Und wenn ja: von welchem?

You can’t judge a book by looking at the cover“, sang Bo Diddley. Das mag schon stimmen, aber die ganze Wahrheit ist es auch nicht. Den Umschlag des soeben erschienenen Romans von Wolf Haas ziert eine Personenwaage, deren Gewichtsanzeige auf 92 Kilo steht. Bei den meisten Menschen ist das zu viel – das gilt auch für den vornamenlosen Ich-Erzähler von „Junger Mann“, der entgegen den Beteuerungen seiner ziemlich anstrengenden Mutter weiß, dass er keine „schweren Knochen“, sondern ein Normalgewicht von 80 und ein Idealgewicht von 72 Kilo hat.

Die mit orangem Frottee bezogene Waage erinnert an die gelbe Luftmatratze auf dem Cover von Haas’ „Das Wetter vor 15 Jahren“ (2006). Das passt ganz gut, denn sowohl „Das Wetter“ als auch „Junger Mann“ sind Erinnerungsromane, die zurückblicken auf die Jugendzeit jener Generation, der auch der Autor angehört. Und Liebesromane sind es sowieso.

„Rückwärts durch die Knie betrachtet war die Welt schon immer am interessantesten“, lautet der Schlüsselsatz von „Junger Mann“. Er kommt ganz am Anfang und ganz am Schluss vor und gewinnt dazwischen an Gewicht, während der Protagonist mithilfe der „Wir“-Diät zügig Kilos loswird. „Wir“, so sei für jüngere Leserinnen und Leser angemerkt, war eine „werktägliche Konsumenten- und Lebenshilfeberatungssendung“ (Wikipedia), die 1974 im ORF auf Sendung ging, jenem Jahr, in dem der Roman spielt und in dem Wolf Haas und sein Ich-Erzähler beide 13 Jahre alt waren.

Oktober 2018

 

LIEBE

Lästige Liebe

Elena Ferrante

Suhrkamp Verlag

 

Dreimal ruft sie an, sie klingt überdreht und verstört, und eigentlich sollte sie im Zug nach Rom sitzen, unterwegs zu Delia, ihrer Tochter. Wenig später wird ihre halbnackte Leiche an Land gespült. Zur Beerdigung kehrt Delia nach Neapel zurück, in die erstickende, chaotische Heimatstadt, in ihre verhasste Vergangenheit. Und sie bleibt, denn sie muss die Wahrheit wissen: Warum starb ihre Mutter? Und welche Rolle spielt Caserta, ein ehemaliger Freund ihres gewalttätigen Vaters, der plötzlich wieder auftaucht? Er jedenfalls scheint der Letzte zu sein, der die Mutter lebend gesehen hat. Zunehmend verzweifelt läuft Delia durch die Gassen der Stadt und entwirrt Erinnerungen, die sie lange unterdrückt hatte. Noch ahnt sie nicht, wie schutzlos sie sein wird, gegen das schreckliche Geheimnis ihrer eigenen Kindheit …

Lästige Liebe ist ein psychologisches Meisterwerk von schwindelerregender Genauigkeit: eine Mutter-Tochtergeschichte über Liebe und Hass und den unlösbaren Knoten aus Lügen, Eifersucht und Gewalt, der die beiden – schicksalhaft – aneinander bindet.

 Dezember 2018

KRIMI

Schwere Knochen

David Schalko

Kiepenheuer & Witsch Verlag

 

Ein großes Epos über die schillerndste Verbrecherszene der Nachkriegszeit.Wien, März 1938, »Anschluss« Österreichs ans Deutsche Reich. Am Tag, als halb Wien am Heldenplatz seinem neuen Führer zujubelt, raubt eine Bande jugendlicher Kleinganoven, die sich darauf spezialisiert hat, Wohnungen zu »evakuieren«, einen stadtbekannten Nazi aus. Sieben Jahre lang müssen die Kleinkriminellen daraufhin als sogenannte Kapos für die »Aufrechterhaltung des Betriebs« in den KZs Dachau und Mauthausen sorgen und wachsen so zu Schwerverbrechern heran, die lernen, dass der Unterschied zwischen Mensch und Tier eine Illusion ist. Zurück in der österreichischen Hauptstadt übernimmt die Bande um Ferdinand Krutzler die Wiener Unterwelt. Mit ungekannter Brutalität nutzt sie ihre Macht nicht zuletzt, um ehemalige Nazi-Widersacher aus dem Weg zu räumen. Aber der eingeschworene Zusammenhalt täuscht. Zunehmend verlieren sie einander in verräterischen Verstrickungen und verhängnisvollen Liebschaften. So lange, bis sie ihren Ehrenkodex aufgeben und aus Freunden unerbittliche Feinde werden. Inspiriert durch wahre Begebenheiten, erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie: David Schalko ist mit seinem Verbrecher-Epos »Schwere Knochen« ein fulminanter, einzigartiger Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft gelungen – und ein faszinierender Einblick in das Innere von Menschen, deren Seelen durch den Nationalsozialismus zerstört wurden.

Dezember 2018 

Muttertag

Nele Neuhaus

Ullstein Buchverlag

 

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Dezember 2018

Bluthaus

Romy Fölck

Bastei Lübbe Verlag

 

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

Dezember 2018

Die Suche

Charlotte Link

Blanvalet Verlag

 

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

Dezember 2018

THRILLER

Opfer

Pierre Lemaitre

Klett-Cotta Verlag

 

Anne Forestier ist zur falschen Zeit am falschen Ort. In einem Juweliergeschäft wird sie Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Da sie die Täter identifi zieren kann, setzen die Verbrecher alles daran, die Zeugin zu eliminieren. Doch es gibt jemanden, der sich ihnen in den Weg stellt, um die Frau zu schützen, die er liebt: Kommissar Camille Verhoeven, Chef der Pariser Mordkommission.

Der Tag von Kommissar Camille Verhoeven beginnt düster. Erst die Beerdigung seines besten Freundes, dann ein bewaffneter Raubüberfall auf den Champs-Élysées. Es ist der Tag, an dem Camille Verhoeven lernen wird, dass das Schicksal keine Rücksicht nimmt. Der Kommissar sitzt vor den Überwachungsbändern, sieht eine blutig geschlagene Frau auf dem Boden liegen, die mit flehendem Blick direkt in die Kamera schaut, hinter ihr ein Mann mit Gesichtsmaske und Pumpgun. Sieht die Frau sich bewegen, sieht, wie sie sich aufzurichten versucht. Glatter Selbstmord mit der Pumpgun im Rücken. Doch die Frau, sie sieht es nicht. Camille Verhoeven krallt die Finger in die Tischplatte, lernt in diesem Moment das Gefühl absoluter Machtlosigkeit kennen. Denn die Frau, die ihn aus dem Bildschirm heraus anzuflehen scheint, ist Anne Forestier, seine Lebensgefährtin.

Dezember 2018

Bösland

Bernhard Aichner

btb

 

Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein dreizehnjähriger Junge schlägt sieben Mal mit einem Golfschläger auf seine Mitschülerin ein und richtet ein Blutbad an. Dreißig Jahre lang bleibt diese Geschichte im Verborgenen, bis sie plötzlich mit voller Wucht zurückkommt und alles mit sich reißt: Der Junge von damals mordet wieder …

Oktober 2018

BIOGRAFIE

Becoming - Meine Geschichte

Michelle Obama

Goldmann Verlag

 

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA

 

Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an derChicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

Dezember 2018

Ein scheinbar perfektes Leben - wie ich aus Liebe zu meiner Tochter den Fängen einer Sekte entkam

Michelle Hunziker

Bastei Lübbe Verlag

 

Sie ist eine strahlende Erscheinung, und ihr Leben scheint perfekt. Doch das war nicht immer so. Erstmals erzählt Michelle Hunziker von Zeiten in ihrem Leben, die alles andere als strahlend waren. Als junge Frau geriet sie in die Abhängigkeit einer Sekte. Schnell wurde aus dem anfänglichen Halt Zwang und Entmündigung. Die Sekte bestimmte fortan über ihr Leben und forderte die Trennung von ihrem Mann Eros Ramazzotti. Viele harte Jahre durchlitt sie, bis sie den Ausstieg schaffte und stärker als je zuvor ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen konnte.

Dezember 2018

POLITIK UND GESCHICHTE

Ich war der letzte Bürger der DDR - Mein Leben als Enkel des Honeckers

Roberto Yanez_Thomas Grimm

Insel verlag

 

Über die letzten Jahre von Erich und Margot Honecker, die in Chile politisches Asyl fanden, ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Nun, zwei Jahre nach dem Tod Margot Honeckers, bricht ihr Enkel, Roberto Yáñez, das Schweigen. Erstmals spricht er von seinem Leben als »Lieblingsenkel« und erzählt, was nach dem Sturz des Großvaters und dem Zusammenbruch der DDR geschah.Roberto Yáñez, der Sohn von Sonja Honecker, wächst auf mit den Privilegien der Macht. Als die Mauer fällt, ist er 15 Jahre alt. Die geliebten Großeltern werden als Verbrecher gejagt. Er selbst fühlt sich verfolgt, auch nachdem seine Familie nach Chile, in das Land seines Vaters, ausgereist ist. In der fremden Kultur findet er sich nur schwer zurecht. Nach der Trennung der Eltern zieht er zu Margot Honecker, die unbeirrt an den DDR-Glaubenssätzen festhält. Roberto bricht wiederholt aus ihren strengen Regeln aus und sucht auf der Straße ein neues Leben zwischen Kunst, Musik und Drogen. Aber seine Großmutter bleibt die engste Bezugsperson in seinem Leben, immer wieder kehrt er zu ihr zurück. Erst als sie 2016 stirbt, kann er sich von der Last seiner Familiengeschichte befreien – und erzählen von den Glanzzeiten seiner Kindheit, vom Ende der DDR, wie es die Honeckers als Familie erlebt haben, und von den letzten Lebensjahren seiner Großeltern in Chile.

Dezember 2018

WISSENSCHAFT

Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke

Manuela Macedonia

Brandstätter

 

Wie wir schlauer werden, besser denken und uns vor Demenz schützen

 

Warum sind sportliche Kinder besser in der Schule? Weshalb haben sportliche Menschen das bessere Gedächtnis? Unser Gehirn ist unser wichtigstes Organ: Denken, Fühlen, Erinnern und Lernen werden hier zentral gesteuert. Trotzdem widmen wir unserem Gehirn deutlich weniger Aufmerksamkeit als unserem Körper. Dabei ist wissenschaftlich erwiesen: Wie wir die Leistung unseres Gehirns verbessern und erhalten können, ist entscheidend für ein gesundes und langes Leben. 

Welche positiven, Auswirkungen regelmäßige Bewegung auf unser Gehirn hat – dabei muss es noch nicht einmal Hochleistungssport sein – erzählt die Neurowissenschafterin Dr. Manuela Macedonia leichtfüßig, verständlich und mit einer Prise Humor. Sie erklärt, wie wir Stresssymptomen, Übergewicht, Depression und Demenzerkrankungen vorbeugen können und schildert, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Denkleistung hat.

September 2018

ERZÄHLUNGEN

Zuhören - Aufschreiben - Erzählen: Geschichten vom Leben. Porträts aus Großraming.

 Dr. Silvia Zenta

Ennsthaler Verlag

 

Silvia Zenta zeigt anhand von 80 unterhaltsamen Kurzporträts, wie reichhaltig und vielfältig sich das Leben in einem kleinen Dorf gestaltet. Ursprünglich als lose Beiträge für eine lokale Wochenzeitung verfasst, sind die Texte aus den Jahren 1993 bis 2009 nun hier in diesem Buch versammelt. Als Ortsberichterstatterin trug die Autorin für die Steyrer Zeitung (heute Bezirksrundschau Steyr) wöchentlich Neuigkeiten aus ihrem Heimatort Großraming im oö. Ennstal zusammen. Bei ihren Recherchen entdeckte sie abseits des Tagesgeschehens eine Fülle von Schicksalen und Lebensentwürfen.

Im Lauf der Jahre entstanden 80 Porträts – ein Stück Dorfgeschichte, direkt und oft humorvoll erzählt. Silvia Zenta stellt Vereine und Ehrenamtliche ebenso vor wie Heimatforscher, alte Handwerkskunst, Hobbykünstler, Maler, Dichter, Musiker, Hochzeitsjubilare, Kino-Pioniere, Jäger und Vertreter aus der Bauernschaft – Frauen wie Männer. Jeder der Porträtierten leistet auf seine Art Hervorragendes, hat besondere Fähigkeiten, die das Dorfleben bereichern. Die Interviewpartner erlaubten teils sehr persönliche Einblicke in ihre Familiengeschichte, berufliche und künstlerische Laufbahn.

In jedem der Texte sind Abstecher in die dörfliche Vergangenheit eingebaut, sodass sie für ältere Semester Erinnerungen wecken und für Jüngere als eine Art »Oral History« zu lesen sind.

Dezember 2018

RELIGION

Jessas, Maria und Josef

Rainer M. Schießler

Kösel Verlag

 

Mit diesem Buch spricht Pfarrer Schießler seinem Publikum aus der Seele 

»Jessas, Maria und Josef!« - mit diesem Ausruf bei freudigen wie leidvollen Ereignissen ist Rainer Maria Schießler aufgewachsen. Und er begegnet ihm wieder in seiner alltäglichen Arbeit als Wanderprediger und unkonventioneller Seelsorger, als Bayerns bekanntester Kirchenmann und Bestsellerautor. Vor allem deswegen nimmt er in diesem neuen Buch die Themen der Menschen auf, die an ihn herantreten: Es geht um Fragen des Zusammenlebens, des Zweifelns und Glaubens, um das, was im Alltag trägt und Halt gibt. »Gott zwingt nicht, er begeistert!« ist Schießlers Credo, mit dem er die Menschen, die in Scharen die Kirchen verlassen, wieder mit ihrem Glauben in Berührung bringt.

Dezember 2018

KINDERBÜCHER

Wenn Glühwürmchen morsen

Ralph Caspers

Thienemann

 

Fantastische Geschichten mit liebenswerten Charakteren. (ab 6)

 

Greta und ihr kleiner Bruder Paul erleben in den insgesamt 40 Geschichten von Ralph Caspers unglaublich tolle Dinge, die die Fantasie von LeserInnen jeden Alters anregen und neben all der lustigen Unterhaltung eine wohldosierte Portion an Informationen bereithalten. Das ist allerdings nicht verwunderlich, da Caspers u.a. seit 1998 für die "Sendung mit der Maus", einem schon seit Jahrzehnten erfolgreichen Sendeformat für wissbegierige Kinder, tätig ist. So werden auch in seinem aktuellen Erzählband Fantasie und naturwissenschaftliches Wissen in einer kindgerechten Art verknüpft. Die einfach gehaltenen, aber sehr aussagekräftigen Illustrationen von Ulf K. ergänzen die Texte auf ideale Weise. Pantomimisch dargestellte Fledermäuse werden in den Köpfen der Kinder zu echtem Leben erweckt, eine Pfütze an der Bushaltestelle mutiert zum See mit kitzeligem Nebeneffekt und der anfangs schrullige, kinderfeindliche Nachbar entpuppt sich als Pirat samt (gut getarntem) Piratenschiff, sprechendem Papagei und einem großen Vorrat an exotischen Erzählungen für die jungen ZuhörerInnen.

Mit einer Länge von zwei bis vier Seiten sind die Geschichten mit ihrem Spannungsbogen gut auf die Bedürfnisse von JungleserInnen ausgerichtet. Der Autor begleitet Greta, ihre Familie und Freunde auf ihrer Fantasie-Reise durch die magische Wunderwelt in Kinderköpfen. Eine herausragende Sammlung fantastischer Geschichten, die Jung und Alt bestens unterhält, aber auch auf spielerische Weise einige solide Informationen anbietet. Uneingeschränkt zu empfehlen zum Selberlesen ab 6 Jahren, aber auch als Vorlesebuch für Vorschulkinder bestens geeignet.

Oktober 2018

 Die unlangweiligste Schule der Welt

 Sabrina J. Kirchner

Carlsen

 

Die Klassenfahrt

 

Kennt ihr schon die BFLB? Nicht? Das ist die Behörde für Langweilebekämpfung. Aber psst! Alles ganz streng geheim. Die Agenten sind immer undercover unterwegs. Zum Beispiel in der Schnittlich-Schule. Über 777 Schulregeln gibt es hier und achtmal täglich Mathe steht auf dem Stundenplan. Alarmstufe tiefdunkelrot. Ein schwerer Fall für Inspektor Rasputin Rumpus von der BFLB. Und ein ziemlich turbulentes Abenteuer für Maxe, Frieda und ihre Mitschüler in „Die unlangweiligste Schule der Welt“…

 

Jeden Tag sitzt Maxe in seinem Klassenraum und blickt sehnsüchtig nach draußen. Der Anblick seines Klassenzimmers ist pures Grauen: Winzig kleine Fenster mit dicken Gitterstäben, graue Bänke, Plastikboden und Wände von denen der Putz bröckelt. Seine Lehrerin steht mit dem Rücken zu den Schülern und leiert eintönigen Sprechgesang herunter. Die gesamte Klasse döst wie gelähmt vor sich hin. Das ist echt nicht zum Aushalten.

 

Doch dann taucht ein geheimnisvoller Inspektor auf. Der erklärt für den Ausnahmezustand für die Schnittlich-Schule und schlägt einen gelotologischen Versuch vor. Das heißt: Klassenfahrt mit Förderprogramm. Was keiner der Pädagogen ahnt, dass es eine Langeweilebekämpfungsmaßnahme des BFLB ist. Und somit ist das Abenteuer für Maxe und seine Klasse vorprogrammiert. Der Helium-Supermix, das Ausziehflugsofa und eine Müllsackrutschpartie sorgen für ordentlich Wirbel und jede Menge Spaß…

Oktober 2018

JUGENDBÜCHER

Im Jahr des Affen“ von Que Du Luu

Steffen Gnam

Königskinder Verlag

 

Mini ist eine Banane: außen gelb und innen weiß. Ihr Vater hingegen bleibt durch und durch gelb: Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch streiten - und sie kann Bela nicht wiedertreffen, bei dem sie so viel Ruhe gefunden hat. Dann reist auch noch Onkel Wu an. Der traditionsbewusste Chinese holt die Vergangenheit wieder hoch: das frühere Leben, die gefährliche Flucht als Boatpeople aus Vietnam. Poetisch, klug, unterhaltsam: Der ungewöhnliche Roman erzählt von der Tragik...

Oktober 2018

Changers - Band 2, Oryon

T Cooper

Kosmos

 

Bei ihrer zweiten Veränderung wacht die 15-jährige Drew als Junge auf. Drew ist jetzt Oryon, ein cooler afro-amerikanischer Skatertyp. Gerade, als sie sich an ihre weibliche Identität gewöhnt hatte!

Doch so ist das Leben für einen Changer, eine alte Menschenart, deren Angehörige jedes Highschooljahr als eine andere Person existieren müssen. Bis zum nächsten Sommer wird Oryon lernen, wie sehr die Welt um ihn herum versucht, ihn in das zu verändern, was sie in ihm sieht – und dass er nur er selbst sein kann, wenn er sich dem widersetzt.

Der 2. Band einer außergewöhnlichen und mitreißenden Geschichte.

Oktober 2018

Unsere Bilderbuchkiste ist prall gefüllt mit vielen tollen, neuen Kartonbilderbüchern für die ganz Kleinen und mit großartig illustrierten Bilderbüchern über Ponys, Prinzessesinen, Ritter und Tiergeschichten zum Vorlesen und Entdecken für die Größeren unter Euch ;-)

SPIELE

Kingdomino

Bruno Cathala

Pegasus Spiel GmbH

 

ab 8 Jahre für 2-4 Spieler

Spieldauer 15-30 min

 

Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Dann steht dir nichts mehr im Wege, das prestigeträchtigste aller Königreiche zu errichten!

Je größer deine verschiedenen Ländereien sind und je mehr Häuser sich in ihnen befinden, desto mehr Prestigepunkte erhältst du am Spielende dafür. Doch bist du in der einen Runde zu gierig, haben deine Mitspieler in der nächsten Runde die bessere Auswahl. Und manchmal lohnt es sich, ihnen lieber eine bestimmte Länderei vor der Nase wegzuschnappen, so dass ihnen viele Punkte entgehen, als ein Ländereien-Plättchen zu nehmen, das dir selbst nur wenige Punkte gebracht hätte. Geschicktes Anbauen und ein wachsames Auge auf die Königreiche der Mitspieler sind hier der Schlüssel zum Sieg!

Kingdomino ist ein schnelles Familienspiel ab 8 Jahren mit einfachen Regeln, die auf dem beliebten Spielprinzip von Domino beruhen. 

Kingdomino wurde am 17.07.2017 in Berlin die Spiel des Jahres Auszeichnung verliehen.

Die gesamte Medienliste steht unter "UNSER SORTIMENT" als Download zur Verfügung!