LiteraturPicknick



Im Hubergut zu Gunersdorf fand heuer bereits zum zweiten Mal ein Festival mit Literatur, Kunst und Kulinarik statt. Kuratorin  dieser besonderen Veranstaltung war die Autorin Birgit Birnbacher („Wovon wir leben“), die Moderation übernahm Dominika Meindl.

Milena Michiko Flašar („Oben Erde, unten Himmel“), Tonio Schachinger („Echtzeitalter“), Anna Maria Stadler & Lukas Gwechenberger („hausen. Ein Videoessay“) und Jana Volkmann („Auwald“) beschäftigen sich mit dem Thema „Natur und Katastrophe“: In welchen Zeiten leben wir? Was sind die Herausforderungen, oder gar die Katastrophen unserer Zeit und wie lebt es sich mit ihnen? Wo liegen die „natürlichen Grenzen“ unserer Gegenwart?

Wetterbedingt fand das Festival indoor statt – der alte Kuhstall bot ein charmantes Ambiente. Den Besucher*innen wurde, weil das bei einem Picknick einfach dazugehört, auch kulinarisch einiges geboten.

Veranstalter: Initiative.Literaturschiff mit den Bibliotheken Losenstein und Sierning

Teile diesen Beitrag!