Monika Helfer in Losenstein



Großes Besucherinteresse gab es bei der Autorenlesung mit MONKA HELFER am 5.2. in Losenstein. Sie las aus ihrem zuletzt erschienenen Buch DIE JUNGFRAU, in dem sie Selbsterlebtes  mit Fiktion gekonnt zu einem Roman verwebt hat.
„Es braucht immer ein Gegenüber, um das eigne ich zu verwirklichen“, sagt sie im Gespräch mit Moderator Winfried Kronsteiner über die Beziehungsgeschichte zwischen den beiden Protagonistinnen Gloria und Moni.
Das Team des Vereines LiteraturSchiff, mit dessen Zusammenarbeit wir zu dieser Veranstaltung in Losenstein einladen durften, bedankte sich via Facebook bei den Bühnen- und Saalgästen für diesen sehr charmanten Abend“.
Wir vom Bibliotheksteam freuen uns ganz besonders, dass Monika Helfer bei uns zu Gast war und natürlich auch , dass so viele Besucher den Literaturabend noch gemütlich im Pfarrzentrum ausklingen ließen.
Selbstverständlich finden sich Monika Helfers Buch DIE JUNGFRAU und noch andere Bücher der Autorin in unserer Bibliothek.