GEMEINSCHAFTSPROJEKT NEUE BÜCHEREI LOSENSTEIN

Baustellentagebuch

Unsere Baustelle "ruht" seit Montag, den 16. März. Die Möbelmontage hätte am Dienstag, den 17. März beginnen sollen... Aber das ist "höhere Gewalt" und das Wichtigste momentan ist, zu Hause und gesund zu bleiben!

Wir melden uns, sobald es weitergehen kann!

13. März 2020

 

Heute einmal ein "Außeneinsatz" in der wunderschönen Tischlerei Stöllnberger! Die "Tapetentür" für den Eingangsbereich muß grundiert und mit Farbe gewalzt werden.

Es herrscht eine tolle Atmosphäre: freundliche und sehr hilfsbereite Tischlerinnen und Tischler, die beschwingte Musik von Radio OÖ und der Sound von Kreissäge und Hobelmaschine, SUPER!

Im Hintergrund könnt Ihr übrigens die Einzelteile der neuen Möbel Eurer Bücherei erkennen! >>Hier<< geht es zu mehr Bildern!

 

 

.... und hier dürfen wir Euch die allerallererste Leserin vorstellen! Lotte weiht die neue Bücherei würdevoll ein! Spitzenklasse!!

7. März 2020

 

Heute ist es soweit! Der wunderschöne Boden kann verlegt werden!

Mathilde, Heidi, Christian, Caroline, Carmen und Susanne werken und werken und werken.

Gabi spendiert eine "Candle Light Jause", Frühlingsblümchen inclusive!

Am Nachmittag können Annas köstliche Kipferl (s.u.) mit Carmens gutem Kaffee genossen werden.

Am Ende des Tages können wir sagen: Boden und Wandfarbe harmonieren wunderbar!

Ihr könnt Euch auf einen wunderschönen neuen Bibliotheksraum mit viel Wohlfühlatmosphäre freuen!

Zu den Fotos kommt Ihr >>hier<<.

6. März 2020

 

Am Vormittag entfernen Carmen und Susanne die Abdeckplane und beginnen mit den ersten Vorbereitungen für das Bodenlegen.

Am späten Nachmittag werden notwendige Ausbesserungsarbeiten durchgeführt und das Fixativ für den Boden aufgetragen. Ein großes Dankeschön an Christian und Heidi!

5. März 2020

 

Heute ist der Tag des zweiten Anstrichs....

 

Vroni schwingt flott Pinsel und Walze und so ist die Arbeit am späten Vormittag beendet!

Sie meint: "Das ist ja eh die volle Gaudi"  und wir sagen: "VIELEN DANK!".

4. März 2020

 

Nach dem "Weißeln" der Decke startet das "Team des Tages" mit dem Auftragen der Farbe auf den Wänden.

Unsere coole Regionalbetreuerin Theresia Bramberger aus Kleinraming bringt zur Stärkung bekannt-köstliche Strudel aus Steyr und wünscht uns "noch Mut und doch auch Freude für diesen Kraftakt" und Ilse versorgt die MalerInnen stilvoll mit gutem Kaffee! Ein großes Dankeschön an alle! Und >>hier<< findet Ihr noch mehr Bilder!

2. März 2020

 

Heute starten die "Malermeister" in der neuen Bücherei! Bert Einzenberger hantiert gekonnt mit dem Farbroller, Max Stöllnberger verschönert die Heizköper mit blauem Lack, Akram bepinselt die Türzarge und Husam weißelt fleißig... >>Hier<< kommt Ihr zur fotografischen Dokumentation des Tages.

 

Mathilde bringt nachmittags zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

 

Vielen Dank an alle, die heute mitgeholfen haben und durch ihren Einsatz zeigen, dass die Bibliothek eine wichtige Bildungseinrichtung unseres Orts ist!

Die Baustellenhelfer und -helferinnen werden übrigens gut versorgt!

 

Anni Maderthaner hat ein Bleich ihrer himmlisch guten Kipferl als Baustellenverpflegung spendiert. Vielen Dank dafür!!

1. März 2020

 

Diesmal gibt es leider keine Bilder... Aber es ist trotzdem wieder einiges geschehen. Heidi und Joe haben den Tiefengrund fertig aufgetragen, damit Ewald mit seinen Helfern morgen Montag mit dem Weißeln der Decke starten kann.

Carmen bereitet die Türzarge zum Lackieren vor und Susanne reinigt die Heizkörper mit Nitroverdünnung.

29. Februar 2020

 

...und es geht munter weiter! Das wirklich empfehlenswerte Spachtlerteam der Firma Nagler wird durch Christian erweitert und der neue Raum kann daher flott fertig gespachtelt werden. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!!

 

Außerdem kann nun der Tiefengrund auf die gestern fein gespachtelten Wände aufgetragen werden.

 

Impressionen zum heutige Tag gibt es >>hier<<.

28. Februar 2020

 

Heute wird der erste Teil der neuen Räumlichkeiten von fleißigen Facharbeitern der Fa. Nagler fein gespachtelt.

 

Die Bibliothekarinnen stehen vor einer neuen Herausforderung: heute wird das Anforderungsprofil um den Punkt "Schwindelfreiheit" erweitert. Auf die Decke muss Tiefengrund aufgetragen werden....

 

Aber: alles klappt hervorragend und schneller als erwartet!

 

>>Hier<< geht es zu weiteren Fotos!

23. Februar 2020

 

Das Ziel des heutigen Tages ist ein einheitliches Bodeniveau. Es werden Fermacellplatten verlegt um die Stufe zum hinteren Bereich (ehemaliger Gang) auszugleichen. Im Anschluss daran wird Nivelliermasse aufgetragen, die nun 24 Stunden trocknen muss.

 

Der Herr Bürgermeister stattet der Bibliothek einen Besuch ab. Dabei wird die Vorraumgestaltung diskutiert und der bereits angelieferte Boden begutachtet.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helferinnen und Helfer!!

 

Die nächsten Arbeiten sind: das Feinspachteln der Wände, das Ausmalen und das Bodenlegen.

 

>>Hier<< geht es zu den Bildern.

In der KW 6....

 

sieht es so aus in der neuen Bücherei!

  • Die Spachtelarbeiten gehen voran,
  • Heidi probiert verschiedene Farbtöne aus und
  • besorgt Fermacellplatten für den Boden,
  • Karl holt Nivelliermasse aus dem Baumarkt, vielen Dank!!!

 

>>Hier<< kommst Du mit einem Klick zu weiteren Bildern.

In der KW 4.....

 

  • kleben Margit und Ilse die Glastür zur Volksschule hin ab,
  • holt Heidi die Bodenschleifmaschine in einem Ansfeldner Baumarkt,
  • schleift Husam unermüdlich den Boden ab um einen sauberen Untergrund für das Aufbringen der Nivelliermasse zu erhalten und wird dabei von Susi und Franz mit Jause und den notwendigen Utensilien (Besen, Kübel, ....) versorgt,
  • bringen Ilse und Günther die Maschine wieder nach Ansfelden zurück.

Zu den Bildern der KW 4 geht es >>hier<<.

Es geht weiter!

 

....und in der 3. Kalenderwoche ist wieder ein fleißiger Arbeiter der Firma Nagler und eine baustellenerprobte Losensteiner Bibliothekarin auf unserer Baustelle aktiv!

 

Bodenschlitze wurden ausgegossen, Zargen eingepasst, Maurerarbeiten erledigt, die Entscheidung über den Boden getroffen, eine Wandfarbe überlegt, usw.

 

Es ist schon gut vorstellbar, wie schön der neue Bibliotheksraum werden wird!

 

Mehr Fotos zu diesem Bauabschnitt findet Ihr >>hier<<.

....und zum Jahresende

 

sieht es also so aus in der neuen Losensteiner Bücherei:

 

Boden- und Wandschlitze für die Elektroinstallationen und darin Schläuche und Kabel.

 

Mit dem Ausgießen und Zugipsen, Verspachteln und Verputzen, usw. geht es dann Mitte Jänner weiter!

 

Noch mehr Bilder zum "Status quo" findet ihr >>hier<<.

29. November 2019

 

Tag 3

 

Heute werden die Schlitze für die Elektroinstallationen fertig gestemmt. Husam hantiert in bewährter Manier fleißig mit der Hilti!

 

Junge Losensteiner und Losensteinerinnen begutachten die Fortschritte auf der Baustelle!

 

>>hier<< geht es zu den Bildern von Tag 3.

26. November 2019

 

Tag 2

 

Es geht weiter! Heidi und Husam stemmen schier unermüdlich und sind abends unter einer dicken Staubschicht fast unkenntlich..... Die Schuttwannen sind wieder wohl gefüllt!

 

Wir laden Euch >>hier<<  zu einem staubfreien Besuch auf der Baustelle ein.

25. November 2019

 

Tag 1

 

Heute geht es also los! Wir bekommen tatkräftige Unterstützung von der Firma Nagler, die uns Geräte und Arbeitskraft gratis zur Verfügung stellt! Vielen, vielen Dank für diese großzügige Unterstützung!!!

Auf dem Foto seht ihr unseren fleißigen Helfer Husam Almdery. Er ist Asylwerber, wohnt in Steyr und weiß, wie man auf einer Baustelle zupackt!

Außerdem schwingt unser Allroundtalent Heidi gekonnt die Hilti!

 

Die fotografische Dokumentation des Projekts findet Ihr >>hier<<.