EMPFEHLUNGEN DER LOSENSTEINER BIBLIOTHEKARINNEN

Frühling 2019

Flavia de Luce: Mord im Gurkenbeet

 

 

Ein entzückender Krimi für alle Altersstufen, mit jeder Menge britischem Humor über die liebenswerte „Giftexpertin“ Flavia, elf Jahre alt und sehr neugierig und klug. Flavia entdeckt in der Morgendämmerung einen fremden Mann im Garten, der mit dem Wort „Vale“ vor ihren Augen sein Leben aushaucht. Verdächtigt wird ihr Vater. Dogger, der Butler, unterstützt Flavia, um die Unschuld des Vaters zu beweisen – spannend auch das Leben mit den zwei älteren Schwestern und der Köchin, die den ungeliebten Rahmkuchen bäckt. Alle Personen in dem Roman sind sehr lebensecht und ich hab mich gefreut, dass Alan Bradley Fortsetzungen geschrieben hat! Jedes weitere Buch war Wiedersehen pur mit den Protagonisten!

 

Buchtipp von Christl Rief

Junger Mann (Wolf Haas)

 

 

 

Wolf Haas erzählt in diesem Roman von einem übergewichtigen „jungen Mann“, der in den Ferien bei einer Tankstelle aushilft, sich in ein wunderschönes Mädchen namens Elsa verliebt und eine Diät beginnt, um Elsa zu gefallen.

Eine unterhaltsame Geschichte übers Verliebtsein!

 

Buchtipp von Susi Kopf

 

Ein Evergreen (Krimiautor-Dick Francis)

 

 

 

Mit Dick Francis auf die „Krimi-Couch“. Diese Krimis spielen vor dem Hintergrund des Pferde-Rennplatzes in England. Bei einer guten Tasse Tee in diese spannenden Romane eintauchen……..ein wahres Lesevergnügen!

In unserer Bücherei finden Sie eine große Auswahl dieser Krimiserie!

 

 

Buchtipp von Susi Kopf

Auslaufmodell  - wohin steuert Franziskus die Kirche? (Paul M. Zulehner – Theologe)

 

 

Papst Franziskus steht für eine andere Art von „Auslaufen“. Das Schiff der Kirche soll aus dem „Hafen der Selbstbeschäftigung“ auslaufen und sich im Sinne des 2. Vatikanischen Konzils weiterentwickeln.

Für jeden der an der Kirche Interesse hat, ein sehr lesenswertes Buch, welches zum Nachdenken anregt.

 

Buchtipp von Susi Kopf

„Ein scheinbar perfektes Leben“ (Michelle Hunziker)

 

 

Die Moderatorin und Sängerin Michelle Hunziker erzählt, wie sie in die Fänge einer Sekte gekommen ist und zu deren Marionette gemacht wurde. Tragisch und unfassbar!

 

 

Buchtipp von Susi Kopf